Juli 22 2011

Tiefer als Tief

Eine kleine Hoffnung schleicht vorbei
und zack, greift man danach.
Es trägt eine Weile
Eine Weile, so kurz sie auch sei.

Doch kaum da, schon wieder weg
kaum freundet man sich an
ist es nicht mehr wahr
Was war des ganzen Jagens Zweck

Je öfter, desto tiefer, ist der Fall danach
Man hatte es schon fast
Der Himmel riss auf
bis die Hoffnung wieder brach

PS: Lass es doch sein


Schlagwörter:
Copyright 2020. All rights reserved. by Roman Henri Marczewski

Veröffentlicht22. Juli 2011 von P.Dent in Kategorie "POEMS (GEDICHTE)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.