August 30 2020

In sich kehren

Warum sitze ich hier
und warte?
Worauf warte ich hier?
Langeweile.
Eine neue Art
wie ich die Zeit vertreibe.
Es kann sogar schmerzhaft sein,
zu Beginn.
Doch es spielt sich ein.
Langeweile wird zum in sich kehren.
Man muss sich
nur nicht wehren.
Lass alles fließen.
Die neue Ruhe
voll und ganz genießen.

April 14 2020

Ich

Finde ich mich, wenn ich ganz fest suche oder finde ich nur ein Abbild von dem wie andere mich sehen?

Gibt es in der Modernen Gesellschaft überhaupt noch das „Ich“.?

Kann es sein, das Soziopathen die einzigen sind die noch ein „Ich“ haben?

Ich suche nur und finde nicht.

März 2 2020

BEWERBUNG

Rüber
Über meinem schatten
Drüben
Mal’n bier
In der Zeche
Sonst nie
Doch heute schon
Bier durst
Auch
Doch weniger
Der Kinderladen
Nee
Die mitglieder
Sitzen fast alle hier
Einschmeicheln
doch mein mut
Meine Entschlossenheit
Reicht nicht bis zum Tisch
Zwischen drängeln
Sich aufdrängen
Nee nee
Ich stelle mich an der Theke
Nutze die Gelegenheit
Schreibe mal wieder
Was mir in den sinn kommt
Nutze nach langer zeit
Die Gelegenheit
Fast alleine in der kneipe
Wie früher
Und schreiben
Und doch ist es
Eine flucht
Wie viele meiner Gedichte
Flucht vor meiner mut
Über meinem zettel gebeugt
Muss ich mich nicht anquatschen lassen
Kann beobachten
So tun als ob
Ich souverän wäre
Als ob ich
Mich nicht verstecke
Vor meiner Absicht
Jetzt wird’s mir zu bunt
Ich bin hergekommen
Um mich einzuscheissen
Und jetzt weis ich nicht
Wie ich mich zurückziehen soll

© 1998 by RHM