In sich kehren

Warum sitze ich hier
und warte?
Worauf warte ich hier?
Langeweile.
Eine neue Art
wie ich die Zeit vertreibe.
Es kann sogar schmerzhaft sein,
zu Beginn.
Doch es spielt sich ein.
Langeweile wird zum in sich kehren.
Man muss sich
nur nicht wehren.
Lass alles fließen.
Die neue Ruhe
voll und ganz genießen.