Oktober 9 2007

Ich bin verrückt, bekloppt, woanders im Kopf.

Ich bin verrückt, bekloppt, woanders im Kopf. Seit nun mehr acht Wochen bin ich offiziell gaga.Ich habe nie wirklich die Notwendigkeit gesehen mein Innerstes an der Öffentlichkeit zu lassen. Ich denke, also bin ich. Ich bin ich und nicht du. er sie es. Diese „Abkapselung“ hat mich schon immer gestützt und mir meine Kraft gegeben. Ich muss nicht immer das wiederholen was ich für richtig empfinde, aber jetzt frisst es mich von innen her auf. Das was ich empfinde, bzw. wie ich etwas empfinde, kann ich nicht zu ausdruck bringen.

Ich schlucke Medikamente, Happypills, mothers (fathers) little helpers. Aber mein Körper scheint sich daran zu gewöhnen, und mein Geist findet Wege um die Wirkung zu umgehen. Eine weile hatte ich das Gefühl alles wird besser, wird wieder gut, doch Pustekuchen. Ich fühle ich schlimmer, verwirrter, kaputter als vorher. Vorher war ich nur bekloppt, und wußte es nicht. Jetzt bin ich es immer noch, weis es aber zusätzlich.

Manchmal wirke ich für die Außenwelt ganz Normal. Ich agiere und reagiere so wie man es von mit erwartet. Aber auch das ich nur Fassade. Ich war schon immer ein recht guter Schauspieler, besonders wenn es um mich und meine Belange ging. Ich bin eh davon überzeugt, dass es fast keine Menschen gibt, die wirklich von Grund auf ehrlich mit ihrem Leben und Ansehen umgehen. Besonders nicht wenn es die Gesellschaft, ob Massen oder Individuen, angeht. Sich wirklich verwirklichende Menschen werden entweder für skrupellose Egoisten gehalten, oder für daneben, verrückt, weltfremd.

Manch Musiker, der jede Note empfinden, in der Musik lebt und oft als begnadet angesehen wird, weis nicht wie man Rechnungen bezahlt oder seine Schuhe zumachen kann. Physiker, die sich in der Welt der Quarks, Quanten und all son zeug, bewegen und sich Wohlfühlen, müssen von ihren Frauen vom Institut abgeholt werden, weil sie sonst nicht nachhause finden (habe ich alles schon erlebt – also ich nicht, andere, aber ich habe es gesehen. War dabei.). Entweder schaffen es diese Menschen, dass man sie als Genies ansieht, oder sie kommen ins Heim.

Katgeorie:Privat, Psycho | Kommentare deaktiviert für Ich bin verrückt, bekloppt, woanders im Kopf.